Nachrichten

Medizin 2

Direktor:
Prof. Dr. med. Stephan Achenbach
Uni-Klinikum, Medizin 2

Besondere Verdienste

Prof. Achenbach mit Preis der Fritz-Acker-Stiftung 2020 ausgezeichnet

Prof. Dr. Stephan Achenbach, Direktor der Medizinischen Klinik 2 – Kardiologie und Angiologie des Universitätsklinikums Erlangen, wurde jetzt von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e. V. mit dem Preis der Fritz-Acker-Stiftung 2020 ausgezeichnet. Der seit 1987 jährlich verliehene Preis ist mit 7.500 Euro dotiert und würdigt Personen, die sich in der medizinischen Forschung insbesondere auf dem Fachgebiet der Krebs- und Herzleiden verdient gemacht haben.

Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e. V. zeichnete Prof. Achenbach dafür aus, dass er mit seinen Arbeiten auf dem Gebiet der Computertomografie des Herzens entscheidend zur Integration dieses Verfahrens in die moderne Kardiologie beigetragen hat. Die Computertomografie ist auch aufgrund seiner Arbeiten als diagnostische Methode bei Verdacht auf das Vorliegen einer koronaren Herzerkrankung (Verengung der Herzkranzgefäße) inzwischen fest in die klinische Kardiologie integriert. Mit seiner Arbeitsgruppe in der Medizin 2 des Uni-Klinikums Erlangen beschäftigt sich Prof. Achenbach auch weiterhin intensiv mit der Computertomografie des Herzens und anderen bildgebenden Verfahren. Die Wissenschaftler verfolgen u. a. das Ziel, kathetergestützte Eingriffe am Herzen effektiver und sicherer zu machen.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Stephan Achenbach
Telefon: 09131 85-35301
E-Mail: med2-direktionatuk-erlangen.de

 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06