Zum Hauptinhalt springen

Herz- und Gefäßmedizin auf höchstem Niveau

Die Medizinische Klinik 2 – Kardiologie und Angiologie des Uniklinikums Erlangen nimmt in Krankenversorgung, Forschung und Lehre eine international führende Rolle ein, dies insbesondere im Bereich der bildgebenden Diagnostik und interventionellen Kardiologie. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik versorgen ambulante und stationäre Patientinnen und Patienten kompetent, fürsorglich und persönlich auf hell und komfortabel eingerichteten Stationen, einer Intensivstation, einer Tagesambulanz für ambulante invasive Eingriffe sowie in der kardiologischen Hochschulambulanz.

Besondere Schwerpunkte sind:

  • interventionelle Versorgung der Koronaren Herzerkrankung einschließlich chronischer Koronarverschlüsse
  • interventionelle Herzklappentherapie (Aorten-, Mitral- und Trikuspidalklappe)
  • Eingriffe bei strukturellen Herzerkrankungen
  • Invasive Rhythmologie mit allen Formen der Ablationsbehandlung
  • Implantation von Schrittmachern und Defibrillatoren

Direktor

Prof. Dr. med. Stephan Achenbach

Öffnet PDF QM-Qualitätsbericht 2021
95%
Patientenzufriedenheit
Öffnet Seite Einrichtungen der Universitätsmedizin
101
Einrichtungen
Öffnet Karriereportal des UKER
9438
Mitarbeitende
Icon Krankenhausbett
1394
Betten

Themen aus der Medizin 2

Kongress

ICE

Aktuelles

24.06.2024

„Herzenssache-Lebenszeit“-Bus macht Halt in Erlangen

Expertinnen und Experten informieren am 28. Juni über Diabetes, Schlaganfall und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

19.04.2024

Wissenswertes zum hohen Blutdruck

Bürgervorlesung am Montag, 22. April 2024, informiert über die Folgen von Hypertonie und was sich dagegen tun lässt

24.11.2023

Koronare Herzerkrankung: Wann Stent, wann Bypass – und wie geht das?

Bürgervorlesung am 27. November 2023 informiert über operative Behandlungsmöglichkeiten der koronaren Herzerkrankung (KHK)

Veranstaltungen

17
Jul
Öffentlich

Frau-Mann-Herz

18.00 - 20.20 Uhr | 17. Juli 2024